Newstricker Personal

Haufe: Personal

Jetzt Neuigkeiten von Haufe aus den Bereichen HR Management, Arbeitsrecht und Entgelt als RSS-Feed abonnieren!

Hinzuverdienstgrenzen: Bundestag kippt die Hinzuverdienstgrenzen für Rentenbezieher

Coronabedingt war die Hinzuverdienstgrenze für vorgezogene Altersrenten in den Jahren 2020 bis 2022 jeweils deutlich angehoben worden. Nun wurde sie bei vorgezogenen Altersrenten zum 1. Januar 2023 aufgehoben. Mit dem Bezug einer Altersrente kann dann hinzuverdient werden, ohne dass es zu einer Anrechnung auf die Rente kommt.

Changeprozesse: Zu viel Wandel stört die Identifikation

Changeprozesse haben großen Einfluss auf die Verbundenheit der Beschäftigten mit ihrem Unternehmen. Diese nimmt ab, wenn es starke Veränderungen gibt und sie nicht eingebunden werden. Der "Human Relations Monitor" hat ermittelt, wie Menschen für Veränderungen gewonnen werden.

Arbeitnehmerbegriff: Ehrenamtliche Mitarbeitende: Arbeitsrechtliche Fehleinschätzung vorprogrammiert

Am 5. Dezember ist der Internationale Tag des Ehrenamtes. In der Praxis stellt sich in Unternehmen häufiger als angenommen die Frage, ob Mitarbeitende ehrenamtlich tätig oder als Arbeitnehmende einzustufen sind. Wie lassen sich arbeitsrechtliche Fehleinschätzungen vermeiden?

Keine steuerfreie Arbeitgebererstattung: Keine Taxikosten für den Arbeitsweg

Die Aufwendungen für Taxifahrten können nicht als Fahrtkosten zur Arbeit über die Entfernungspauschale hinaus geltend gemacht werden. Auch eine steuerfreie Erstattung durch den Arbeitgeber als "Job-Ticket" scheidet aus.

Lohn- und Einkommenssteuer: Änderungen bei Höchst-, Frei- und Pauschbeträgen zum Jahreswechsel

Für die laufende Lohnabrechnung ist es hilfreich, immer die aktuellen Höchst-, Frei- und Pauschbeträge im Blick zu haben. Nachfolgend sind wichtige Zahlen und Beträge zur Lohn- und Einkommenssteuer aufgeführt, bei denen es Änderungen zum Vorjahr gibt.